Home > Panorama > Video: Unicefs wichtiger Kampf für Kinderrechte

Video: Unicefs wichtiger Kampf für Kinderrechte

-Advertorial-

Die Kleinsten und Wehrlosen sind meist die ersten Opfer von bewaffneten Konflikten, Naturkatastrophen und Hungerkrisen. Die Hilfsorganisation Unicef sorgt dafür, dass ihre Rechte trotzdem gewahrt werden.

Der emotionale Clip erzählt die Lebensgeschichte eines Kriegskindes im zweiten Weltkrieg. Durch einen Bombenangriff, der das ganze Dorf auslöschte, zur Kriegswaise geworden, waren es schon damals die Helfer von Unicef, die das Überleben des damals 6-Jährigen retteten.

Heute sitzt ein alter, zufrieden blickender Mann auf dem Stuhl vor dem Bücherregal und berichtet über die Arbeit der Unicef. Die Dankbarkeit für das eigene Leben wurde zum Wunsch, selbst zu helfen.

So schützt die Unicef heute Kinderrechte

Heute – 68 Jahre nach der Gründung – ist die Hilfsorganisation in über 190 Ländern der Welt aktiv, um die Rechte von Kindern zu wahren. Dabei steht die Sicherstellung von Gesundheit, Nahrung und Bildung an erste Stelle. Gleiches gilt für den Schutz vor Missbrauch, Ausbeutung und Gewalt.

Dabei entwickelt die Unicef auch immer wieder eigene Lösungen, wo diese bislang fehlen. So hat man eine Erdnuss-Paste entwickelt, die optimal auf die Bedürfnisse von unterernährten Kindern zugeschnitten ist. Die leicht zu transportierenden Packs können die Versorgung eines mangelernährten Kindes für sechs Wochen sicherstellen.

Auch das „Schule im Koffer“-Projekt ist eine solche Eigenentwicklung. Der Koffer enthält alle notwendigen Materialien, um eine Gruppe von 40 Kindern zu unterrichten.

Weitere interessante Informationen zur Arbeit der Unicef finden sich direkt auf der Webseite der Hilfsorganisation. Besonders sehenswert ist die Rubrik „Was wir tun“. Dort gibt es zahlreiche Videos, die die aufopferungsvolle Arbeit der Helfer dokumentieren. Die Website bietet auch die unkomplizierte Möglichkeit einer Onlinespende.

About Sebastian

Sebastian lebt und arbeitet als Unternehmer und Journalist in Berlin-Wannsee. Sein Büro teilt er mit einer schwarzen Katze, sein Leben mit seiner bezaubernden Frau. Er interessiert sich für die Börse, Fotografie, Medizin, Medien und Technik.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Scroll To Top